fbpx

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Anmeldung

  • Die Anmeldung erfolgt schriftlich über das Online-Formular und ist verbindlich.
  • Wird eine Online-Anmeldung durch eine andere Person durchgeführt und abgeschickt, so haftet der Absender für alle, aus dieser Anmeldung entstehenden Verpflichtungen, insbesondere für die rechtzeitige und vollständige Entrichtung der Kursgebühr.
  • Die Anmeldung verpflichtet zur Zahlung des gesamten Kursbeitrages . Sie werden bei der Online-Buchung zu den Zahlungsoptionen weitergeleitet und können mittels Sofortüberweisung, Kreditkarte oder Paypal bezahlen.
  • Bei Paartanzkursen müssen sich beide Personen einzeln anmelden.
  • Durch rechtzeitige Anmeldung und vollständige Bezahlung der Kursgebühr ist für Sie ein Kursplatz fix reserviert. Die nicht rechtzeitige oder vollständige Bezahlung der Kursgebühr berechtigt die Kursleitung zum Ausschluss vom Kurs. Allfällige, bisherige Teilzahlungen gelten als verfallen und ein Rückersatz ist ausgeschlossen.
  • Die Anmeldefrist läuft bis spätestens 3 Tage vor Kursbeginn. Bei entsprechend später Anmeldung hat die gesamte Kursgebühr spätestens am Tag des Kursbeginns, wertgestellt auf dem Konto der Kursleitungen einzulangen. Die Vorlage einer Überweisungsbestätigung am Tag des Beginns des Kurses ist ausreichend.
  • Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Einlangens berücksichtigt. Bei allen Kursen gibt es aufgrund der räumlichen Gegebenheiten eine Teilnehmerbeschränkung, welche je nach Art des Kurses von der Firmenleitung festgelegt wird. Sollte der Kurs bereits ausgebucht sein, gibt es eine Warteliste.
  • Alle Preise verstehen sich inklusive aller Steuern und gelten pro Person.
  • Alle Kurse finden, sofern nicht anders beschrieben, einmal wöchentlich, immer am gleichen Tag, am gleichen Ort und zur gleichen Uhrzeit statt. An Feiertagen finden keine Kurse statt.

§ 2 Sonderbestimmungen für Minderjährige

  • Bei minderjährigen Personen unter 7 Jahren erfolgt die Anmeldung ausschließlich durch den gesetzlichen Vertreter.
  • Bei minderjährigen Personen zwischen 7 und 14 Jahren, bedarf die Anmeldung der Genehmigung des gesetzlichen Vertreters. Eine entsprechende Erklärung ist unverzüglich nach der Anmeldung über das Online-Portal durch den gesetzlichen Vertreter persönlich unterfertigt via E-Mail zu übermitteln. Der gesetzliche Vertreter übernimmt die persönliche Haftung für sämtliche Verbindlichkeiten des Minderjährigen. Der gesetzliche Vertreter hat darüber hinaus die Tanzschule hinsichtlich sämtlicher Ersatzansprüche schad- und klaglos zu halten, die vom Minderjährigen gegen diese geltend gemacht werden. Im Falle der Teilnahme einer minderjährigen Person am Tanzkurs, erklärt der gesetzliche Vertreter mit der Online-Anmeldung sein Einverständnis, dass von der Tanzschule keinerlei Aufsicht über den Minderjährigen ausgeübt wird. Dies gilt insbesondere für den Beginn des Tanzunterrichtes, für das Verhalten während des Tanzunterrichtes und am Ende des Tanzunterrichtes sowie außerhalb der Tanzschule.
  • Minderjährige Personen zwischen 14 und 18 Jahren bestätigen durch Ihre Anmeldung zur Begleichung der Kursgebühr im Stande zu sein, ohne dass damit eine Gefährdung der Befriedigung der Lebensbedürfnisse einhergeht.

§ 3 Bestimmungen bei Kursabmeldung, Verlegung etc.

  • Eine Abmeldung vom Kurs kann nur schriftlich via E-Mail und bis spätestens eine Woche vor dem jeweiligem Kursbeginn erfolgen. Maßgeblich ist der Tag des Einlangens. Hierbei wird eine Bearbeitungsgebühr von EUR 18,– eingehoben und der verbleibende Kurswert in Form eines Gutscheines rückerstattet. Barauszahlungen sind nicht möglich. Dies gilt sowohl für den Gruppenkurs als auch für Privatstunden.
  • Nicht rechtzeitig einlangende Abmeldungen sind unbeachtlich. Eine Rückerstattung der Kursgebühr ist ausgeschlossen.
  • Im Falle des Verzugs werden Verzugszinsen i. H. v. 4 % vereinbart. Alle, mit der Eintreibung der Forderung verbundenen Aufwendungen wie Mahnspesen, Anwaltskosten, Inkassobüro und dergleichen gehen ausschließlich zulasten des Kunden.
  • Sollte ein Kurs aus zwingenden medizinischen Gründen unterbrochen werden müssen
    (ausschließlich Verletzung), kann im Kulanzweg, bei unverzüglicher Bekanntgabe des Grundes und unter Vorlage eines ärztlichen Attests, die verbleibende, aliquote Kursgebühr, abzüglich einer Bearbeitungsgebühr über EUR 15,00, für diesen Kurs gutgeschrieben werden. Ein zwingend medizinischer Grund liegt nur vor, wenn aufgrund der Eigenart der Verletzung eine Teilnahme am Tanzkurs ausgeschlossen ist. Das bedeutet, dass herkömmliche Erkrankungen im Sinne eines grippalen Infektes etc. nicht von diesem Tatbestand umfasst sind. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Eine Kursunterbrechung aus beruflichen privaten oder sonstigen Gründen ist ausgeschlossen.
  • Bei zu geringer Teilnehmeranzahl behält sich die Kursleitung vor, den Kurs mit einem anderen zusammenzulegen, zu verschieben oder abzusagen. Bei Absage eines Kurses seitens der Tanzschule wird die gesamte Kursgebühr rückerstattet. Dies via Online-Überweisung und unter Bekanntgabe einer Bankverbindung durch den Kursteilnehmer. Eine Rückerstattung in bar ist ausgeschlossen. Sollte binnen zwei Wochen nach Mitteilung der Absage keine Bekanntgabe einer entsprechenden Bankverbindung erfolgen, gilt der Anspruch auf Rückbezahlung der Kursgebühr als verfallen.
  • Der Kurs kann nur als Ganzes besucht werden. Ein späteres Einsteigen oder allenfalls die Teilnahme an einzelnen Stunden ist ausschließlich nach Absprache mit der Kursleitung möglich. Versäumte Kursstunden können weder finanziell abgelöst noch später nachgefordert werden.
  • Etwaige zusätzliche Kosten für Kostüme oder sonstige Hilfsmittel für Auftritte sind im Kursbeitrag nicht enthalten. Im Einzelfall werden diese nach Rücksprache mit dem Kursteilnehmer oder dem gesetzlichen Vertreter bestellt.

§ 4 Datenschutz

  • Die im Kurs erworbenen und erlernten tänzerischen Fähigkeiten, Schrittfolgen, Figuren, Choreographien etc., sind nur für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Die mittelbare oder unmittelbare Weitergabe an Dritte – insbesondere durch gewerblichen Unterricht oder Training, entgeltlich oder unentgeltlich – ist untersagt und berechtigt die Kursleitung zur Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen etc.
  • Der Kursteilnehmer verpflichtet sich, die Anweisungen der Tanzlehrer / des Personals zu befolgen bzw. falls der Vertragspartner ein Erziehungsberechtigter ist, die Beachtung der Anweisung durch seine Kinder sicherzustellen. Anweisungen des Personals der Tanzschule ist unbedingt Folge zu leisten. Die Tanzschule Dancing Unlimited haftet nicht für Schäden jeglicher Art, die durch Missachtung der Anweisungen der Tanzlehrer entstehen.
  • Fotografieren oder Videoaufzeichnungen sind nur nach ausdrücklicher Genehmigung der Firmenleitung und ausschließlich für private Zwecke gestattet.
  • Die Firmenleitung behält sich vor, Bild- und Videomaterial für eigene Werbezwecke (Homepage, Flyer, Facebook, E-Mail, sonstige Medien und sonstiger elektronischer Verkehr) zu verwenden. Weder die Aufnahme auf Bild- und Tonträger, noch die Veröffentlichung begründen finanzielle oder sonstige Ansprüche des Kursteilnehmers.
  • Ihre persönlichen Daten werden streng vertraulich und ausschließlich für betriebsinterne Zwecke verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.
  • Der Kunde ist damit einverstanden, über Kurse und Neuerungen der Tanzschule Dancing Unlimited via E-Mail informiert zu werden. Der Kursteilnehmer erklärt sein jederzeit schriftlich widerrufbares Einverständnis, dass die von ihm bei Anmeldung angegebenen Daten auch nach Ende des Kurses zur Übermittlung von Informationen und Kursprogrammen und sonstigen Aktivitäten, insbesondere auch via E-Mail oder SMS, bis auf Widerruf verwendet werden können.

§ 5 Schadenersatz und Haftung

  • Kursteilnehmer sowie deren gesetzliche Vertreter haften für durch sie verursachte Beschädigungen an Gegenständen und an den Räumlichkeiten der Tanzschule Dancing Unlimited.
  • Schadensersatzansprüche gegenüber der Tanzschule sind ausgeschlossen, soweit diese nicht auf vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln des Personals zurückgehen. Für Personen- oder Sachschäden, die nicht von der Tanzschule verursacht werden, ist jede Haftung ausgeschlossen.
  • Die Tanzschule Dancing Unlimited übernimmt keine Haftung für den Verlust oder Diebstahl von Kleidung, Geld oder sonstigen Wertgegenständen.
  • Das Tanzen und der Aufenthalt in den Kursräumlichkeiten geschehen auf eigene Gefahr. Eltern haften für ihre Kinder. Der Abschluss einer allfälligen Unfallversicherung ist Sache des jeweiligen Kursteilnehmers.
  • Das Rauchen, Essen und Trinken in den Tanzräumlichkeiten ist nicht erlaubt. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen und Getränken ist nicht gestattet. Die Tanzräumlichkeiten sind ausschließlich mit Tanzschuhen (Grauledersohle) bzw. mit einem zweiten Paar sauberer Schuhe (glatte Sohle, keine Metallabsätze) oder mit Socken (bei Kinderkursen)zu betreten.
  • Jacken und Mäntel sind in der Garderobe zu verwahren.

§ 6 Schlussbestimmungen

  • Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Innsbruck.
  • Es gilt ausschließlich österreichisches Recht.
  • Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen begründet nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages. Anstelle der unwirksamen Bestimmung tritt eine solche wirksame, deren Inhalt nach ihrem wirtschaftlichen oder gesetzlichen Zweck, dem mit der jeweils unwirksamen Klausel verfolgten Zweck möglichst nahe kommt.
  • Mit der Online-Anmeldung bestätigt der Kursteilnehmer bzw. der gesetzliche Vertreter, dass er die AGB gelesen hat und diese akzeptiert.
       

Abkürzung

 

A = Anfängerkurs


LF = Leicht Fortgeschrittene


F = Fortgeschrittene

Über uns

 

Dancing Unlimited ist eine Tanzschule geleitet von Doris Fischer – einer staatlich geprüften Tanztrainerin, diplomierten Tanz- und Bewegungspädagogin, Choreographin, Pilates Trainerin, FIT Lehrwart für Haltungsprävention und Kraftraining.

mehr Erfahren

Schnellanfrage

 




Ja, ich habe die AGB und die Informationen zum Datenschutz gelesen und stimme zu.

Kontakt

 

Tanzschule Dancing Unlimited
unter der Leitung von:
Doris Fischer

 +43 699 11 18 23 62
 info@dancingunlimited.at
 Facebook

Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und Sie bekommen ca. 4-mal im Jahr Neuigkeiten und aktuelle Infos über Kurse, Workshops und Events!

Abonnieren

 

Weitere Infos